Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, ein Au-Pair in Ihre Familie aufzunehmen, können Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu uns aufnehmen.


Für die Au-Pair-Vermittlung benötigen wir von der Gastfamilie den Bewerbungsbogen, evtl. mit Fotos der Familie, Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus. Bitte nur ernstgemeinte Bewerbungen ! Ihre Daten werden nicht veröffentlicht.


Sie erhalten dann von uns Au-Pair-Bewerbungen die zu Ihrer Familie passen - unverbindlich und ohne Kosten für Sie!


Nachdem Sie ihre Auswahl getroffen haben, können Sie oder wir den Kontakt zwischen Ihnen und dem Au-Pair telefonisch herstellen.


Wenn Sie sich für eine / einen Au-pair entschieden haben, teilen Sie es uns mit. Sie bekommen von uns die Unterlagen für die Au-pair Einladung zum Ausfüllen und Unterschreiben zugeschickt . Gleichzeitig wird den Vermittlungsvertrag zwischen der Gastfamilie und der Agentur abgeschossen. Alle Unterlagen (Originale) bitte an uns per Post zu senden.


Wir leiten dann alle Unterlagen an das Au-pair weiter und kümmern uns um die ordnungsgemäße Visa-Beantragung in der Deutschen Botschaft im Heimatland des Au-pairs.


Nach 2-3 Wochen erhalten Sie vom Arbeitsamt einen Fragebogen, den Sie ausfüllen und zurückschicken müssen. Das Au-pair bekommt das Visum in ca. 4-6 Wochen nach dem es das Visum beantragt hat, weil folgende Zwischenstationen durchlaufen werden müssen: deutsches Konsulat im Ausland, Bundesverwaltungsamt, Ausländeramt und Arbeitsamt. Wir halten Sie in dieser Zeit auf dem Laufenden über den Fortschritt der Bearbeitung der Unterlagen.


Sobald das Au-pair das Visum erhält vereinbaren wir , wann und wo es ankommt. Es ist selbstverständlich, daß die Gastfamilie das Au-Pair vom Ankunftsort abholt.


Nach der Ankunft sollen Sie Ihr Au-pair beim Einwohnermeldeamt und Ausländeramt innerhalb 1-2 Wochen anmelden.


Bei Fragen schreiben Sie uns einfach ein Email an webmaster@franna.de